AEDverkauf.de | Mit vollem Einsatz für das Herz
 20 Jahre Erfahrung ❤ 40.000+ Defibrillatoren geliefert  Kunden beurteilen uns mit 4,9/5
Mein Warenkorb 0
€0,00

Was bedeutet AED?
AED steht für “Automatisierter Externer Defibrillator”
 

Was ist ein AED/Defibrillator?
Ein AED/Defibrillator ist ein medizintechnisches Gerät zur Behandlung von lebensgefährlichen Herzrhythmusstörungen durch Abgabe von Stromstößen. Dieses kann durch seine besondere Funktionsweise durch Laien angewendet werden. Ein eingebauter Computer analysiert den Herzrhythmus des Opfers und stellt automatisch fest ob ein Stromstoß notwendig ist oder nicht. Das eingebaute Computersystem des Gerätes gibt Ihnen entweder den Auftrag einen Stromstoß auszulösen, oder Anweisungen um mit einer Herz-Lungen-Wiederbelebung zu beginnen. Bei einem eingebauten Display können Sie den gesprochenen Bericht auch ablesen. Der Defibrillator führt Sie sicher durch die Reanimation bis der professionelle Rettungsdienst übernimmt.

Wie funktioniert ein Defibrillator?
Zwei, mit dem Defibrillator verbundene, Elektrodenpads werden auf der Brust des Patienten platziert. Ein Computer im Gerät analysiert den Herzrhythmus des Patienten und beurteilt, ob es notwendig ist einen Schock auszulösen, um den Patienten zu retten. Wenn der Defibrillator durch seine Analyse einen Schock als notwendig erachtet, so werden durch eine Stimme Instruktionen gegeben um dem Anwender zu helfen das Leben des Patienten zu retten.

 Retten Geräte bestimmter Hersteller mehr Leben als andere?
Alle automatischen externen Defibrillatoren, welche momentan auf dem europäischen Markt erhältlich sind, wurden anhand der europäischen Richtlinien zugelassen. Alle Geräte retten Leben. Kein einziger Fabrikant kann für sich beanspruchen, dass sein Gerät mehr Leben rettet als andere. Auch besteht kein Zusammenhang zwischen dem Preis eines Defibrillators und dessen Möglichkeiten Leben zu retten.

 Muss ich bei dem Kauf eines Defibrillators einen Wartungsvertrag abschließen?
Die heutige Generation von Defibrillatoren führt regelmäßige Selbsttests durch um die Einsatzbereitschaft sicherzustellen. Dies gibt bereits sehr viel Sicherheit bezüglich der Funktionsfähigkeit. In 2017 wurde vom deutschen Gesetzgeber eine Verpflichtung zur regelmäßigen Wartung (Sicherheitstechnische Kontrolle - STK) eingeführt. Ein Wartungsvertrag ist sicherlich nicht verpflichtend, jedoch ist hierbei direkt alles zur notwendigen Wartung für Sie geregelt. Die letzten Jahre haben auch gezeigt, dass viele Defibrillatoren auf Grund von leeren Batterien oder ausgetrockneten Elektroden nicht einsatzbereit sind. Viele unserer Kunden entscheiden sich für einen Wartungsvertrag, da sie sich so keinerlei Sorgen mehr um ihr lebensrettendes Gerät machen müssen. Hier finden Sie alle Informationen zu unseren Wartungsmöglichkeiten für Defibrillatoren.

 Warum wird bei jedem Defibrillator ein Erste-Hilfe-Set mit Beatmungsmaske, Handschuhen und Kleidungsschere mitgeliefert?
Alles was eventuell zusätzlich für eine effektive Reanimation benötigt wird in einem praktischen Set. Die Schere wird benutzt, um die Oberkörperkleidung des Patienten zu entfernen. Dies ist notwendig um das Aufkleben der Elektroden in idealer Position zu ermöglichen. Die Latexhandschuhe gewährleisten hygienische Bedingungen während der Arbeit am Patienten. Ebenfalls beigefügt ist ein Rasiermesser, das eventuell benötigt wird, um eine zu starke Brustbehaarung zu entfernen, welche die Leitfähigkeit der Elektrodenpads behindern könnte. Die Beatmungsmaske kann für das hygienische Beatmen benutzt werden.

Muss ich ein Training machen um einen Defibrillator anwenden zu dürfen?
Ein Training ist sicherlich hilfreich, jedoch nicht verplfichted. In jedem modernen und guten Erste-Hilfekurs wird inzwischen die Anwendung eines Defibrillators gezeigt und geübt. Zusätzliches theoretisches Wissen über die Hintergründe eines Atem- und Kreislaufstillstandes ermöglichen den sicheren Gebrauch eines Defibrillators. Defibrillatoren wie wir sie anbieten sind speziell für Laien-Ersthelfer entworfen und sind selbsterklärend konzipiert. Auch ungetraind darf und sollte dieser im Notfall benutzt werden! 

Welchen Defibrillator sollte ich kaufen?
Die häufigste Frage die uns gestellt wird ist noch immer: “Welchen Defibrillator soll ich denn nun kaufen?”. Die riesige Auswahl an verschiedenen Defibrillatoren macht die Wahl natürlich nicht einfach für den Kunden. Wir raten Ihnen daher die Fileroptionen auf unserer Webseite zu gebrauchen. So kristallisiert sich eventuell schon von alleine das passende Gerät heraus. Wir stehen Ihnen selbstverständlich immer gerne beratend zur Seite. Das perfekte Gerät gibt es nämlich (noch) nicht. Ein "falsches" Gerät können Sie jedoch auch nicht kaufen - denn alle Defibrillatoren retten Leben!